Aufgabenverteilung im neuen Kirchengemeinderat

Julien Scholl, Gabriele Klingler, Gerhard Märtterer, Claudia Linke, Otmar Lang, Lissy Theurer, Joachim Bauer, Martin Häußermann, Birgit Gesierich, Jens Grüter, Angelika Lorinser (von links)

Der Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung Gabriele Klingler einstimmig zur 1. Vorsitzenden gewählt. Pfarrer Bauer ist Kraft Amtes 2. Vorsitzender.

Die weitere Aufgabenverteilung:
Bezirkssynode: Gabriele Klingler (Stellvertreterin: Angelika Lorinser)
Ortsbeauftragte Distrikt: Gabriele Klingler
Ortsbeauftragter Erwachsenenbildung: Gerhard Märtterer
Diakoniebeauftragte: Claudia Linke
Öffentlichkeitsarbeit/Neue Medien: Gerhard Märtterer
Jugendarbeit: Julien Scholl + Lisssy Theurer
Schriftführer: Jens Grüter (Stellvertreter: Otmar Lang)
Bauausschuss:
Martin Häußermann (Vorsitzender) Otmar Lang (Schriftführer), Angelika Lorinser, Birgit Gesierich (Kirchenpflegerin), Julien Scholl, Pfarrer Joachim Bauer.

1. und 2. Februar KIBIWOchenende

Unsere beliebte Kinderveranstaltung geht weiter. Als Kurzform der Kinderbibelwoche bieten wir einen Samstag im U 12 und in der Martinskirche an.

Zum Thema Farben geht es diesmal um die Vielfalt des Lebens.

Wir betrachten Amethysten, gestalten mit Farbe, singen, spielen und basteln.

18.03. Treffpunkt Frau

Wir laden Sie ein unsere Kirchengemeinde kennenzulernen

Ganz herzlich begrüßen wir Sie bei der Evangelischen Kirchengemeinde Neustadt.

Wir fördern mit unseren Angeboten das Leben. So verstehen wir den evangelischen Glauben: als befreiende Botschaft, die uns den Rücken stärkt. Denn Gott liebt uns, wie wir sind! Vielfältig ist unser Leben, verschieden die Menschen und Gott immer an unserer Seite. In unserer Kirchengemeinde sind deshalb auch Menschen unterschiedlicher Lebensformen und Identitäten willkommen.

Vielleicht ist in unserem vielfältigen Gemeindeleben auch etwas für Sie dabei: Gruppen für Kinder, Erwachsene und Senioren, Chöre, Feste und musikalische Veranstaltungen bietet unsere Gemeinde. Dazu gehört auch der diakonische Auftrag. Vielleicht möchten Sie uns dabei unterstützen? Im Besuchsdienst für Kranke, Einsame und Geburtstagsjubilare, bei den Asylsuchenden oder im Schaffen von Begegnungsmöglichkeiten für Senioren. Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen und dabei zu sein. Über neue Gesichter und neue Ideen freuen wir uns immer! Sprechen Sie uns an oder kommen einfach vorbei.

Unsere Martinskirche gehört mit ihren wertvollen Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert zu den Kostbarkeiten in unserem Land.  Näheres finden Sie hier.

Gerne können Sie die Kirche besichtigen, alleine oder in Gruppen. Infos hier.

Neustadt ist eine Ortschaft mit rund 5000 Einwohnern, die kommunal zu Waiblingen gehört. Unsere evangelische Kirchengemeinde hat ca. 1.770 Mitglieder und liegt nordöstlich von Stuttgart, in einer landschaftlich reizvollen Umgebung, umgeben von Weinbergen und Streuobstwiesen.

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 27.01.20 | EKD-Jurist: Laizismus diskriminiert Religion

    Gefährdet der Laizismus - die strikte Trennung zwischen Religion und Staat - die Religionsfreiheit? Ja, sagt Oberkirchenrat Christoph Thiele, Leiter der Rechtsabteilung im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). „Laizismus ist eine Diskriminierung von Religion und das Gegenteil von Religionsfreiheit.“

    mehr

  • 27.01.20 | „Vom Ich zum Wir gelangen“

    Theologe, Autor, Redner, Poet: Professor Dr. Hans-Joachim Eckstein wird am 27. Januar 2020 70 Jahre alt. Kreativ arbeiten und zugleich im Austausch mit Menschen sein – das macht ihn glücklich.

    mehr

  • 26.01.20 | Musik für Millionen Opfer

    Mit einem Oratorienkonzert im Hospitalhof Stuttgart hat die Evangelische Landeskirche in Württemberg am Sonntagabend an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Anlass ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Holocaust-Opfer. Die Befreiung der letzten Gefangenen des NS-Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau jährt sich am 27. Januar zum 75. Mal.

    mehr