Anmeldung zur Lichtleskirche

Krippenspiel 2018

Liebe Eltern,
wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihren Kindern das Krippenspiel für den Heiligen Abend vorzubereiten.
Dazu sind alle Kinder ab 5 Jahren bis einschl. 4. Klasse eingeladen.

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung
bis 19. Oktober

an das Gemeindebüro unserer Kirchengemeinde, Im Unterdorf 12 (kontakt@neustadt-evangelisch.de), damit wir uns auf die Anzahl der benötigten Rollen gut vorbereiten können.

Das erste Treffen findet statt am
Samstag, 17. November von 10 bis 11 Uhr
im Paul-Gerhardt-Haus.

Dabei werden die Rollen verteilt. Wir beginnen pünktlich und hören auch pünktlich auf.

Ihr Team der Lichtleskirche

Anette Beißwenger, Kristin Kaps, Anna-Karin Klingler-Edström, Christine Schäfer-Lautenbach, Bianca Schreiber, Lissy Theurer, Sibylle Weber-Dröse, Joachim Bauer

 

Die Probentermine im Paul-Gerhardt-Haus, Sörenbergweg 21

Sa., 17.11.,   10 –  11 Uhr Rollenverteilung

Sa., 01.12.,   10 – 12 Uhr

Sa., 08.12.,   10 – 12 Uhr

Sa., 15.12.,   10 – 12 Uhr

Sa., 22. 12., 10 - 12 Uhr

So., 23.12.,   17 Uhr öffentliche Generalprobe.
                   Eltern und Verwandte sind gerne eingeladen

So, 24.12.,   15:30 Uhr Treffpunkt Kinder und Saalöffnung
                    16:00 Lichtleskirche

Entschuldigungen und Fragen
Falls Ihr Kind einmal nicht zur Probe kommen kann, geben Sie bitte Frau Lissy Theurer (ev.krippenspielneustadt@web.de, Tel. 902527). Sie beantwortet auch alle Fragen rund um das Krippenspiel.

Mitzubringen:
Hausschuhe fürs Wohlbefinden und um den Boden in der nassen Jahreszeit trocken zu halten.

 

bitte bis 19.10.2018 an das Gemeindebüro, Im Unterdorf 12
Mail:
kontakt@neustadt-evangelisch.de

 

Anmeldung zum Krippenspiel

 

 

 

Name:

Alter:                                                   Klasse:

E-Mail:

 

(für weitere Infos oder Änderungen während der Probenzeit)

Telefon:                                   Handy:

 

(wenn wir Sie während der Proben oder auch sonst benachrichtigen möchten.)

 

Mein Kind ist gerne bereit für eine

 

Sprechrolle
ab 6 Jahre

nicht sprechende Rolle

egal

 

 

 

Ich bin damit einverstanden, dass mein Kind beim Krippenspiel fotografiert wird und die Bilder von der Evangelischen Kirchengemeinde Neustadt für Homepage, Gemeindebrief und andere Publikationen verwendet werden darf.

 

 

 

 

 

 

 

Unterschrift

 

10.11. CVJM Altpapiersammlung

Unendlich glauben - Kirche im Remstal bereit für die Gartenschau 2019

Wir laden Sie ein unsere Kirchengemeinde kennenzulernen

Ganz herzlich begrüßen wir Sie bei der Evangelischen Kirchengemeinde Neustadt.

Wir fördern mit unseren Angeboten das Leben. So verstehen wir den evangelischen Glauben: als befreiende Botschaft, die uns den Rücken stärkt. Denn Gott liebt uns, wie wir sind! Vielfältig ist unser Leben, verschieden die Menschen und Gott immer an unserer Seite.

Vielleicht ist in unserem vielfältigen Gemeindeleben auch etwas für Sie dabei: Gruppen für Kinder, Erwachsene und Senioren, Chöre, Feste und musikalische Veranstaltungen bietet unsere Gemeinde. Dazu gehört auch der diakonische Auftrag. Vielleicht möchten Sie uns dabei unterstützen? Im Besuchsdienst für Kranke, Einsame und Geburtstagsjubilare, bei den Asylsuchenden oder im Schaffen von Begegnungsmöglichkeiten für Senioren. Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen und dabei zu sein. Über neue Gesichter und neue Ideen freuen wir uns immer! Sprechen Sie uns an oder kommen einfach vorbei.

Unsere Martinskirche gehört mit ihren wertvollen Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert zu den Kostbarkeiten in unserem Land.  Näheres finden Sie hier.

Gerne können Sie die Kirche besichtigen, alleine oder in Gruppen. Infos hier.

Neustadt ist eine Ortschaft mit rund 5000 Einwohnern, die kommunal zu Waiblingen gehört. Unsere evangelische Kirchengemeinde hat ca. 1.800 Mitglieder und liegt nordöstlich von Stuttgart, in einer landschaftlich reizvollen Umgebung, umgeben von Weinbergen und Streuobstwiesen.

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Gemeinsam unterwegs

    Das Lernen von ökumenischen Projekt-Partnerschaften in Tansania stand im Mittelpunkt einer ökumenischen Delegationsreise der beiden großen Kirchen in Württemberg. Oberkirchenrat Ulrich Heckel und Domkapitular Heinz Detlef Stäps waren erstmals gemeinsam unterwegs um weltkirchliche Projektarbeit in den Blick zu nehmen.

    mehr

  • Turmblasen von der Stiftskirche

    Es ist eine der ältesten Traditionen in Stuttgart, wenn nicht gar die älteste: Das Turmblasen von der Stuttgarter Stiftskirche. Bereits seit 400 Jahren, also seit 1618, klettern die Turmbläser die 232 Stufen des Westturms hinauf, um von dort oben ihre Musik über der Skyline der Landeshauptstadt erklingen zu lassen.

    mehr

  • "Denunziantentum hat bei uns keinen Platz"

    Die AfD in Baden-Württemberg hat am Donnerstag eine Plattform im Internet freigeschaltet, auf der AfD-kritische Lehrer gemeldet werden sollen. Der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Dr. Norbert Lurz, kritisiert dieses Vorgehen scharf.

    mehr