Hygieneschutzkonzept für unsere Gruppenangebote

  • add

    Hygienekonzept der Evangelischen Kirchengemeinde Neustadt für Gruppenangebote

    Für unsere Angebote gilt folgende Ordnung:

     

    ·       Das Haus ist mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten.

    ·       Bitte vor Beginn Hände waschen oder Handdesinfektionsspender benutzen.

    ·       Im Gruppenraum am Platz angekommen ist das Ablegen des Mund-Nase-Schutzes möglich (unter Einhaltung von 1,5 m Abstand).

    ·       Es ist festzuhalten, wer anwesend ist. Alle Teilnehmer müssen sich in die Teilnehmerliste eintragen. Diese muss direkt nach der Veranstaltung dem Pfarramt zugestellt werden. Die Liste wird nach vier Wochen vernichtet, wenn keine Infektionen auftreten. Bitte das Datum und die Veranstaltung auf dem Umschlag dokumentieren, dann müssen wir ihn nicht öffnen.

    ·       Die konkrete Zahl orientiert sich an der Raumgröße. Ein Einhalten des Abstands von 1,5 Metern ist bei den Sitzplätzen einzuhalten. (Ausnahme: Haushaltsmitglieder).

    Das bedeutet folgende maximale Personenanzahl:

    Paul-Gerhardt-Haus

    o   50 Personen im Großen Saal

    o   12 Personen im Clubraum (Kleiner Saal)

    o     8 Personen im Besprechungsraum

    o   12 Personen im Gartenzimmer (Richtung Besprechungsraum)

    o   12 Personen im Gartenzimmer (Der Teil mit Terrassentür)

    o   15 Personen im Sofazimmer

    o   12 Personen im Billardzimmer (bisher Bandraum)

    U12

    o   8 Personen

    Martinskirche (für Gottesdienste gelten 2-Meter-Abstände)

    o   25 Personen im Schiff bei 1,5-Meter-Abstand

    ·       Die Veranstaltung ist nach Möglichkeit bei geöffneten Türen (zum Flur hin bzw. Haustür) durchzuführen.

    ·       Die Gruppenräume sind nach 35 Minuten zu lüften

    ·       Beim Singen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

    ·       Die Toiletten sind nur einzeln zu betreten.

    ·       Nach jeder Veranstaltung sind die Türen, Stühle und andere Kontaktflächen von den Mitarbeitenden der Gruppen zu reinigen. Desinfektionstücher oder tensidhaltige Reinigungsmittel werden bereitgestellt.

    ·       Küchenbenutzung und Verköstigung unterliegt besonderen Auflagen und ist zwingend im Vorfeld durch Pfarrer Bauer zu genehmigen. Zu beachten ist dabei:

    o   Handschuhe beim Geschirrausgeben

    o   keine Selbstbedienung

    o   kein Buffet

    o   keine Kuchenplatten auf dem Tisch

    o   keine gemeinsamen Getränkeflaschen oder Kaffeekannen auf dem Tisch, jemand muss mit Mund-Nase-Schutz einschenken

    o   nur Ausgabe einzelner Portionen

    o   keine Risikogruppe bei Bedienung

    o   Zucker und Milch in Portionsbeuteln

    o   Beim Bedienen ist immer Mund-Nase-Schutz zu tragen

     

    Stand 15.09.2020
    Pfarrer Joachim Bauer

Wir laden Sie ein unsere Kirchengemeinde kennenzulernen

Ganz herzlich begrüßen wir Sie bei der Evangelischen Kirchengemeinde Neustadt.

Wir fördern mit unseren Angeboten das Leben. So verstehen wir den evangelischen Glauben: als befreiende Botschaft, die uns den Rücken stärkt. Denn Gott liebt uns, wie wir sind! Vielfältig ist unser Leben, verschieden die Menschen und Gott immer an unserer Seite. In unserer Kirchengemeinde sind deshalb auch Menschen unterschiedlicher Lebensformen und Identitäten willkommen.

Vielleicht ist in unserem vielfältigen Gemeindeleben auch etwas für Sie dabei: Gruppen für Kinder, Erwachsene und Senioren, Chöre, Feste und musikalische Veranstaltungen bietet unsere Gemeinde. Dazu gehört auch der diakonische Auftrag. Vielleicht möchten Sie uns dabei unterstützen? Im Besuchsdienst für Kranke, Einsame und Geburtstagsjubilare, bei den Asylsuchenden oder im Schaffen von Begegnungsmöglichkeiten für Senioren. Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen und dabei zu sein. Über neue Gesichter und neue Ideen freuen wir uns immer! Sprechen Sie uns an oder kommen einfach vorbei.

Unsere Martinskirche gehört mit ihren wertvollen Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert zu den Kostbarkeiten in unserem Land.  Näheres finden Sie hier.

Gerne können Sie die Kirche besichtigen, alleine oder in Gruppen. Infos hier.

Neustadt ist eine Ortschaft mit rund 5000 Einwohnern, die kommunal zu Waiblingen gehört. Unsere evangelische Kirchengemeinde hat ca. 1.770 Mitglieder und liegt nordöstlich von Stuttgart, in einer landschaftlich reizvollen Umgebung, umgeben von Weinbergen und Streuobstwiesen.

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.09.20 | Waren die Dinos nicht auf der Arche?

    Zum Weltkindertag beantwortet Landesbischof Frank Otfried July für das Kirchenradio Fragen von Kindern rund um Gott und Glaube. Hier können Sie sich alle Fragen und Antworten anhören.

    mehr

  • 18.09.20 | "Eine humanitäre Katastrophe"

    Theologiestudent Max Weber aus Tübingen ist zurzeit auf Lesbos. Über seine Eindrücke und die Situation der Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria hat er im Interview mit www.elk-wue.de gesprochen.

    mehr

  • 18.09.20 | Hohe Akzeptanz für digitale Gottesdienste

    Flink und flexibel haben viele evangelische Gemeinden in Württemberg auf Corona reagiert und digitale oder hybride Gottesdienstformate auf den Weg gebracht. Ein Studie gibt nun Aufschluss darüber, wie die Angebote angekommen sind. Das Fazit lautet: Daumen hoch!

    mehr