Konfirmationstermine 2021

10.07. Konfirmandenabendmahl für alle drei Gruppen

11.07.2021 (Jubilate) Konfirmation Gruppe 1:
Chiara Fried, Amy Gesierich, Anna Reinsch, Amelie Schäfer, Konstantin Oettinger, Gabriel Wörtz

18.07.2021 (Kantate) Konfirmation Gruppe 2:
Johanna Gathmann, Adela Schulte, Charlotte Schwietzer, Iven Albeck, Raphael Lautenbach, Philipp Schwarz, Lasse Steng

25.07.2021 (Rogate) Konfirmation Gruppe 3:
Tara Illing, Lilli Zürn, Fabian Dach, Jannis Escher, Florian Härle, Luke May, Enrico Schütz, Nick Struensee

Zum Überarbeiten: dein Text für deine Konfirmation

Konfirmationsspruch

 

Mattis Kirchner

Es gefällt mir, die Zeichen und Wunder zu verkünden,
die der höchste Gott an mir getan hat.

Daniel 3, 32

Dieser Spruch gefällt mir deshalb sehr gut, da die Bedeutung für mich eine sehr schöne ist und er mir nochmal klar macht, dass es etwas Besonderes ist auf der Welt zu sein. Der Denkspruch macht mir bewusst, welches Glück ich habe hier in diesem Land und in dieser Familie aufwachsen zu dürfen. Nicht alles als selbstverständlich zu sehen, gute und schlechte Erfahrungen, die ich schon gemacht habe, nicht zu vergessen und mit Spannung in die Zukunft zu schauen und anderen davon zu berichten.

11.07.2021 (Jubilate) Konfirmation Gruppe 1:
Chiara Fried, Amy Gesierich, Anna Reinsch, Amelie Schäfer, Konstantin Oettinger, Gabriel Wörtz

Chiara Fried

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern den Geist der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

2. Timotheus 1, 7

Ich habe diesen Spruch ausgewählt, da ich ihn sehr schön finde. Ich denke, dass er mir in guten und schlechten Zeiten Kraft geben wird, wenn ich mal wieder etwas ängstlich oder schüchtern bin. Außerdem ist der Spruch was ganz Besonderes für mich, weil er mich mein ganzes Leben begleiten wird. Zudem finde ich, dass er eine tolle Botschaft rüber bringt.

Amy Gesierich

Ein Mensch sieht was vor Augen ist, der Herr aber sieht das Herz an.

1. Samuel 16, 7

Ich habe diesen Spruch ausgesucht, weil viele Menschen nur auf das Aussehen achten - oder woher Leute kommen, ob man viel Geld oder eher wenig hat. Aber Gott ist das egal, denn er schaut nur auf das Herz und deswegen kann ich immer zu ihm kommen und kann mit ihm über alles reden, denn er hat für alles ein offenes Ohr.

Anna Reinsch

Ich werde dich nicht verlassen noch von dir weichen.

Josua1, 5b

Ich habe mir diesen Konfispruch ausgesucht, da er mir in allen Zeiten hilft. Er hilft mir, wenn ich glücklich bin, weil ich immer weiß, dass Gott mit mir diese schöne Zeit erlebt. Auch wenn ich traurig bin wird er mich aufmuntern. Er sagt mir, dass Gott mich nie verlassen hat und das auch nicht tun wird. Deshalb weiß ich, dass ich nie allein bin.

Amelie Schäfer

 

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit

2. Timotheus 1, 7

Ich habe diesen Spruch gewählt da er mir in positiven und negativen Situation helfen kann. Wenn ich mich fürchte erinnert er mich, dass ich Kraft habe und mich nicht fürchten muss. Stehe ich vor Problemen und werde immer unruhiger, sagt mir mein Bibelvers, dass ich die Besonnenheit, die Gott mir gegeben hat nutzen soll. Er sagt mir: ich soll mit Liebe, Kraft und Besonnenheit durch das Leben gehen und wenn ich dies tue, werden die Hürden im Leben kleiner und ich kann sie leichter überwinden.

Konstantin Oettinger

Wenn Gott für uns ist wer kann gegen uns sein?" Römer 8, 31

Dieser Spruch soll mich für den Rest meines Lebens begleiten . Das habe ich getan weil ich finde, dass dieser Vers der Kerngedanke, die Kernessenz des Glaubens ist. Ich finde das fasst gut zusammen, wofür das Christentum steht.

Dieser Vers hat mich sofort "getroffen", bei ihm hab ich gedacht: "Ja, das ist mein Konfi-Spruch." Dieses Gefühl hatte ich bei den anderen, zur Wahl stehenden Sprüchen nicht. Dieser Spruch ist deswegen mein Konfi-Spruch.

Gabriel Wörtz

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

Psalm 121 1+2

Ich habe diesen Spruch ausgesucht, weil er mir das Gefühl gibt, nicht alleine zu sein, weil Gott immer ein offenes Ohr für einen hat. Es ist für mich wichtig, dass wenn man in schwierigen Zeiten ist, dass einer für einen da ist, wenn man Hilfe braucht oder wenn man irgendwas getan hat.

18.07.2021 (Kantate) Konfirmation Gruppe 2:
Johanna Gathmann, Adela Schulte, Charlotte Schwietzer, Iven Albeck, Raphael Lautenbach, Philipp Schwarz, Lasse Steng

Johanna Gathmann

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.
Psalm 139, 5

Seit ich drei oder vier Jahre alt war, habe ich in Neustadt die Kinderbibelwoche besucht. Es wurde viel gesungen. Eines der beliebtesten Lieder hat mich am meisten beeindruckt: "Wo ich gehe, bist du da." In zahlreichen Strophen wird aufgezählt, wo und in welchen Situationen Gott bei mir ist. Daran denke ich oft. Gott begleitet mich und hält schützend seine Hand über mir. Auch in traurigen Zeiten weiß ich, dass Gott bei mir ist und mich tröstet.

Gott, du gibst mir Geduld, Hoffnung und Zuversicht und behütest mich.

Adela Schulte

Der Herr ist mein Hirte mit wird nichts mangeln.
Psalm 23, 1

Als ich denn Spruch gelesen habe, dachte ich, das wird er. Ich hab schon oft den Psalm 23 aufgesagt und so war mir der Spruch schon bekannt. Ich mag ihn, weil er bedeutet: wenn Gott bei mir ist, so wird mir auch nichts fehlen. Ich find ihn schön und ich hoffe, dass ich ihn nicht vergesse.

Charlotte Schwietzer

Jesus Christus spricht: Bittet, so wird euch gegeben, suchet so werdet ihr finden, klopfet an so wird euch aufgetan.
Matthäus 7, 7

„Bittet so wird euch gegeben“, hört sich für mich so an als würde Gott mir immer Mut und Kraft geben, wenn ich es brauche und ich muss ihn nur drum bitten.

„Sucht so werdet ihr finden“ - wenn wir nach etwas suchen was wir brauchen z. B. Vertrauen, Hoffnung, Liebe oder anderes, so sollen wir nie aufgeben es zu suchen, denn irgendwann finden wir es.

„Klopfet an so wird euch aufgetan“ - trau Dich und gib nie auf, denn Gott ist immer für dich da, das verstehe ich aus diesem Spruch. Mir gibt er Mut, Kraft und so vieles anderes.

Iven Albeck

Jesus Christus spricht. In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

Johannes 16, 33

Ich habe den Spruch ausgesucht, weil ich finde, es ist nicht schlimm Angst zu haben. Wir sollten unser Leben leben, mal was riskieren und einfach leben. Wir leben ja alle nur einmal und sollten das auch genießen.

Ich glaube, dass Jesus uns damit sagen möchte, dass es okay ist, Angst zu haben, aber wir das trotzdem schaffen da er es auch geschafft hat.

Raphael Lautenbach

Der HERR hat seinen Engeln befohlen,
dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.
Psalm 91, 11

Ich möchte den Psalm 91 nehmen, weil ich der Meinung bin, dass er mich in jeder Lebenssituation weiterbringt. Und dass es gut ist zu wissen, dass Gott immer auf einen aufpasst, egal was man gemacht hat, was einem passiert ist, oder wie es gerade um einen steht.

Philipp Schwarz

Bleibe fromm und halte dich recht; denn einem solchen wird es zuletzt gut gehen,

Psalm 37, 37

Ich habe mich für den Spruch Psalm, 37,37 entschieden, denn ich bin der Meinung, dass man mit unrechten Taten im Leben nicht weit kommt. Wenn man jedoch gute Taten begeht, dann wirst du früher oder später im Leben dafür belohnt. Zum Beispiel wenn man arbeitet, dann erhält man als Belohnung dafür Geld, und manchmal auch Beförderungen. Oder wenn man sich den Zwang antut, sich gesund zu ernähren und Sport zu machen, dann lebt man länger. Oder wenn man sich den Magen nicht so vollschlägt, wie man es sonst immer tut. Es gibt zum Beispiel eine Insel in Asien, wo sich dort die Leute den Magen nur zu 80 Prozent vollschlagen, aber dafür liegt das Durchschnitts-Sterbealter dort bei über 100 Jahren. Deswegen, für alles Gute, was du im Leben machst, wirst du früher oder später belohnt werden.

Lasse Steng

 

Jesus Christus spricht: Selig sind die, die nicht sehen und doch glauben.

Johannes 20, 29

Ich habe den Spruch ausgesucht, weil ich finde, dass dieser Spruch meinen Glauben und Religion widerspiegelt. Und dass man weiß, dass Gott einen durch gute und schwierige Zeiten trägt, obwohl man ihn nicht sehen kann. Allein Gott schon so viel anzuvertrauen ist für mich schon ein riesen Zeichen. Außerdem bedeutet es auch für mich, obwohl man nicht zu 100% sagen kann, dass es ihn gibt, an ihn fest zu glauben und ihn als Vater zu sehen.

 

25.07.2021 (Rogate) Konfirmation Gruppe 3:
Tara Illing, Lilli Zürn, Fabian Dach, Jannis Escher, Florian Härle, Luke May, Enrico Schütz, Nick Struensee

Tara Illing

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

Psalm 23, 1

Ich habe diesen Spruch ausgesucht, weil Gott immer auf mich aufpasst. Ich weiß, dass mir nichts mangeln wird. Gott ist wie ein Hirte für die Menschen, und passt auf uns auf, so wie ein Hirte auf seine Schafe. Gott wird mich immer den richtigen Weg führen, dass es meiner Seele gut geht. Ich bin eines von den vielen „Schafen“, das Gott behüten muss.

Lilli Zürn

Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 103, 2

Ich habe den Spruch “Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat“, ausgewählt, da er zeigt das Gott schon so viele gute Sachen gemacht hat und mir immer zuhören und helfen wird. Der Spruch tröstet einen, wenn man traurig ist, aber gibt auch Motivation, wenn man unmotiviert ist. Ich finde, dass der Spruch, egal wo man sich befindet, immer Kraft gibt.

Fabian Dach

 

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.
2. Timotheus 1, 7

Dieser Spruch zeigt mir in schlechten Zeiten, dass ich Kraft in mir habe von Gott. Diese Kraft stärkt mich in guten aber auch in schlechten Zeiten. Die Kraft der Liebe und der Besonnenheit. Ich bin so gut, wie ich bin. Gott zeigt mir, dass ich lieben soll, meine Mitmenschen so wie mich selbst. Und dass ich die Mitmenschen schätze, so wie sind, da sie das ja auch bei mir machen.

Jannis Escher

Die Wahrheit wird euch frei machen.

Johannes 8, 32

Ich habe mir den Spruch: Die Wahrheit wird euch frei machen genommen, weil er mir von den ganzen Sprüchen am besten gefallen hat. Denn er sagt aus, dass wenn man die Wahrheit sagt man frei ist. Denn wenn man jemanden anlügt oder jemanden etwas verschweigt, fühlt man sich schlecht und man kann mit niemand darüber reden. Doch wenn man die Wahrheit sagt, fühlt es sich besser an. Wenn man immer lügt vertraut einem später niemand mehr - auch wenn man die Wahrheit sagt, denn man hat das Vertrauen der anderen zu sehr ausgenutzt.

Florian Härle

„Ich bin das Brot, das Leben schenkt“, sagte Jesus zu ihnen. „Wer zu mir kommt, wird nie mehr hungrig. Wer mir vertraut, wird keinen Durst mehr haben.“

Johannes 6, 35

Ich habe mich für diesen Spruch entschieden, weil er mir jederzeit klar signalisiert, dass Gott immer für mich da ist, egal wie es mir geht oder wo ich bin. Mit diesem Spruch weiß ich, dass ich in allen Lebenslagen immer auf Gott vertrauen kann. Dieser Spruch wird mir besonders in schwierigeren Zeiten helfen, weil ich weiß ich bin niemals allein, denn Gott ist immer für mich da.

Luke May

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.

Psalm 139, 5

Ich habe mir den Spruch ausgesucht, weil er mir Sicherheit und Zuversicht gibt. Denn Gott begleitet mich schon von klein auf und wird mir immer helfen, wenn ich Hilfe benötige. Deshalb brauche ich mich nicht fürchten, auf einen falschen Weg zu geraten. Auch gerade in einer Notsituation gibt er mir Kraft und hilft mir da raus. Denn er ist immer für mich da.

Enrico Schütz

 

Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Johannes 8, 12

Mir gefällt dieser Spruch, da er mir die Möglichkeit gibt, mich an Jesus zu orientieren. Wenn ich an ihn glaube, werde ich nicht alleine sein, sondern er wird mich auf meinem Weg unterstützen. Der Glaube an ihn gibt mir Kraft, da ich weiß, dass er für mich da ist.

Nick Struensee

 

Die Wahrheit wird euch frei machen
Johannes 8, 32

 

Der Spruch bedeutet für mich, dass ich immer die Wahrheit sagen soll und erst gar nicht anfange zu lügen. Wenn jemand nicht die Wahrheit sagt, kann das bedrückend sein. Im Gegensatz fühlt man sich befreit, wenn man sie ausspricht. Wir sollten uns im Leben fair, gerecht und freundlich verhalten, was Lügen unnötig macht.

Ich habe den Spruch ausgesucht, weil ich immer dafür bin die Wahrheit zu sagen. Er gibt meine Einstellung wieder. Er ist kurz, einprägsam und allgemein gültig, nicht nur in religiösen Dingen.